100 Tage Schule

So, heute ist es dann endlich soweit: Wir feiern den 100. Schultag. Räusper, ich glaube, wir haben uns etwas verzählt, da es schon sehr spät im Jahr ist. Aber durch die vielen Extraaufgaben, der ständigen Rennerei zwischen den Klassen ist es gar nicht so einfach, immer brav mitzuzählen und durchzustreichen. Außerdem bin ich ja „nur“ die Doppelsteckung in einigen Mathestunden, was Rituale und Routinen wirklich erschwert. Anders wird es eh dieses Jahr werden. Wir haben 5 Stunden geplant, leider hat sich kein Elternteil gemeldet und Hilfe angeboten. Meine Co-Partnerin kann nur die ersten beiden Stunden bleiben. In den nächsten beiden Stunden habe ich eine Erzieherin zur Hilfe, die allerdings auch sonst nicht in der Klasse ist. Das ist schon icht so einfach, da man eigentlich auf Hilfe bei der Stationsarbeit angewiesen ist. Für das Lesen der Wörter, die Sportübungen, dem Basteln etc… Man könnte natürlich die 3. Klässler als Helfer einbinden, aber ich möchte auch, dass diese die Stationen durchlaufen können, ist ja das erste Mal für die Kids. vielleicht mache ich es im nächsten Jahr anders

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Ein Gedanke zu “100 Tage Schule

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s