Lernwege 2018/19

IMG_5799

Auch in diesem Schuljahr habe ich mich für die Arbeit mit den Lernwegen entschieden, für mich der passende Weg, um jahrgangsübergreifend unterrichten zu können.

Jedes Jahr überarbeite ich diese. Ich reflektiere das vergangene Schuljahr, überlege, welche Aufgaben gut geklappt haben, wo es Probleme gab und versuche sie dementsprechend zu verändern. In diesem Jahr habe ich die Vorderseite komplett überarbeitet und nun auch noch die Unterrichtsinhalte als Lernziele hinzugefügt. Immer wenn ein Ziel erreicht wurde, kann dieses durchgestrichen oder mit einem Aufkleber markiert werden. Ich habe mich bei den Zielen am Rahmenplan und an den jeweiligen Jahrgangsstufen orientiert. Außerdem bekommen Kinder mit Förderplänen individuell angepasste Ziele auf ihren Lernweg.

Weiterhin habe ich bei ein paar Lernwegen die Aufgabenmenge reduziert. Manche davon habe ich dann als Zusatzaufgaben eingetragen. Durch die wirklich große Schere innerhalb der Monsterklasse, wird es wieder mehr als nur drei Lernwege geben. Momentan sind es aber weniger als im vergangenen Jahr.

Die Erstklässler bekommen erst einmal alle den gleichen Lernweg. Innerhalb der ersten Schulwochen entscheidet sich dann, ob auch hier noch einmal differenziert werden muss. In Klasse 2 habe ich zwei verschiedene Lernwege, in Klasse 3 sind es bisher vier. Nicht alle Kinder können direkt mit den Lernwegen anfangen. Ein paar müssen noch ihre alten Aufgaben beenden.

Die Farben habe ich so beibehalten: gelb für Jahrgangsstufe 1, grün für Klasse 2 und rot/orange für die Drittklässler.

Nun kann das neue Jahr beginnen…. 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s