Auf dem Bauernhof-fächerübergreifendes Arbeiten in 1/2

IMG_0128

Grundlage meiner Unterrichtseinheit bietet die Herstellung eines Lapbboks. Die Lapbook Idee kommt aus den USA. Hier eine Anleitung und Beispiele auf Englisch.

Noch eine sehr schöne und ausführliche Internetseite:
http://jimmie.squidoo.com/lapbook-planning

Wenn man einmal bei google nachschaut, findet man auch viele Beispiele, Anregungen und Ideen zum Thema

Stunden 1/2
Einstieg über Mind Map/Sonne
Die Kinder sammeln Wörter an der Tafel
Im Anschluss erraten sie Tiergeräusche und gestalten ihr Cover für das Lapbook (Lapbook: Website http://www.zaubereinmaleins.de)

Stunden 3/4
Pferde
In Gruppen erarbeiten sich die Schüler gemeinsam einen Text über Pferde. Im Anschluss beantworten sie gemeinsam Fragen. Alternativ können Informationen aus Büchern gesammelt werden oder Kinderseiten im Internet benutzt werden. Die Gruppen haben den Text zunächst leise gelesen, dann gemeinsam laut. Bei der Beantwortung der Fragen habe ich Wert gelegt, dass dies gleichzeitig geschieht und nicht ein Kind vorne „weghetzt“. Im Anschluss haben die Kinder sich vier Merkmale herausgesucht und diese in ein vorbereitetes Papier geschrieben und in ihr Lapbook geklebt. Ich habe Wert darauf gelegt, dass Wörter richtig abgeschrieben werden und das die Kinder ihre kleinen Texte kontrollieren.

Stunden 4/5
Klassenprojekt Bauernhof gestalten.
Die Internetseite: http://www.bauernhof.net/spiel_und_spass/falthof/falthof.htm bietet fantastische Materialien zum Herstellen eines Bauernhofes. Die Kinder gestalten gemeinsam einen Bauernhof, dieser kann natürlich noch beliebig ergänzt werde. Das Projekt fördert sowohl die künstlerischen Fähigkeiten als auch das soziale miteinander. Die Kinder kommen ins Gespräch, helfen sich gegenseitig und planen gemeinsam. Auch das Feedback und die Begeisterung, die ich von meinen Schülern erhalten habe, waren durchweg positiv. 🙂

Stunden 5/6
Gruppenarbeit Tiertexte
Verschiedenen Bauernhoftiere werden auf die Gruppen verteilt. Gemeinsam werden die Texte in den Gruppen gelesen und Fragen beantwortet. Im Anschluss präsentieren die Kinder ihr Bauernhoftier der Klasse und kleben ein bearbeitetes Blatt in ihr Lapbook ein.

Folgestunden
Hier sind verschiedene Beispiele aus meinem Unterricht aufgezählt
– DVD „Auf dem Bauernhof“ (Was ist Was?)
– Fächer mit Lückentext über Kühe
– Blume fürs Lapbook über Milchprodukte (Schreiben und Malen)
– Buch in Eiform: Eierprodukte
– Umschlag mit Quizfragen zum Thema Schwein
– Viereck zum Aufklappen: Maschinen und Fahrzeuge
– Minibuch Getreideprodukte…

Musik
Kanon „Im Märzen der Bauer“

Kunst
Ein Bauernhofbild allein (A4) oder mit Partner (A3) gestalten.
Die Kinder haben Wassermalfarben für Wiese und Himmel benutzt. Wir haben eine Stunde Künstlerwerkstatt gemacht. Hier haben die Kinder nach Vorlagen Tiere Schritt für Schritt gezeichnet und auch eigene Versuche gemacht, Bauernhoftiere zu zeichnen. Dieses Wissen wenden sie nun auch an, sie gestalten die Tiere, Bauernhaus etc auf weißem Papier und schneiden es aus. Im Anschluss kleben sie es auf das Bild.

Abschluss bildet eine Stunde der offenen Tür
Die Kinder präsentieren den Eltern ihr Lapbooks und bereiten eine kleine Präsentation vor

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements

12 Gedanken zu “Auf dem Bauernhof-fächerübergreifendes Arbeiten in 1/2

  1. Tina schreibt:

    Ich habe gerade deinen Blog entdeckt und freue mich sehr darüber! Ich habe mir noch gar nicht alles angesehen, werde ich gleich machen, aber das Lapbook ist ja schon einmal toll! Woher hast du denn die Arbeitsblätter? Hast du die selbst erstellt und könntest du mir die zukommen lassen oder sind die von einem bestimmten Verlag? Falls ja, könntest du mir den Verlag bitte nennen? Vielen Dank und weiter so!

    Gefällt mir

    • berlinari schreibt:

      Hi, sitze gerade am Computer und habe deinen Kommentar gelesen… 🙂 Danke! Momentan schläft mein Blog etwas, da Ferien sind, aber bald geht es wieder los… Kennst du die Zaubereinmaleins Website? Da kannst du dich für wenig Geld anmelden und dort gibt es viele schöne Materialien und Anregungen. Pinterest ist auch super, um Ideen und Anregungen zu finden. Wenn ich wieder etwas mehr im Schulmodus bin, werde ich auch eine Dropbox anlegen, wo man meine selbst erstellten Materialien herunterladen kann… 🙂 Liebe Grüße

      Gefällt mir

      • Tina schreibt:

        Liebe Berlinari,

        schaffst du das mit deiner Dropbox ev. noch? Damit wäre mir wirklich sehr geholfen.

        Ach ja und frohe Ostern! Erhole dich gut!

        Liebe Grüße
        Tina

        Gefällt mir

  2. Tina schreibt:

    Liebe Berlinari,
    kein Problem, so lange dein Blog nicht ganz einschläft :- )).
    Beim Zaubereinmaleins bin ich registriert :-). Pinterest habe ich vor kurzem auch entdeckt. 100 Schultage zu feiern, hatte ich mir schon als Projekt notiert, da ich die Idee auf Pinterest entdeckt habe und jetzt auch deine tollen Fotos gesehen habe !
    Wenn du das mit Dropbox schaffen würdest, wäre das prima! Vielen Dank und keinen Stress! 🙂
    Bauernhofpfojekt hatte ich nämlich auch geplant, vielleicht probiere ich dann eher mal ein Lapbook aus :-).

    Gefällt mir

  3. Tina schreibt:

    So.. die meisten Vorlagen habe ich jetzt, denke ich , gefunden :-).
    Deine Kinder zerschneiden zwei Arbeistblätter. Wenn ich es richtig erkenne zum Thema „Tierfamilie“. Weißt du ev. noch welcher Verlag das war? Ich habe zwar zwei Hefte zum Thema Bauernhof daheim, aber in einem kommen keine Tierfamilien vor und das andere finde ich nicht ansprechend. Vielen Dank!

    Gefällt mir

  4. berlinari schreibt:

    Hi…, bin gerade im Urlaub und deswegen nich immer so internetpräsent 😉 Meine Dropbox is voll, da muss ich erstmal aufräumen… Aber ich gucke nochmal nach wegen den ABs.

    Gefällt mir

  5. Tina schreibt:

    Danke! Das wär lieb.. eilt ja nicht :-). Ich kann in der Zwischenzeit anfangen und bastel mal die Sachen zusammen, die ich gefunden habe. Wenn du magst, kann ich dir dann auch Fotos des fertigen Lapbooks zukommen lassen ;-).
    Genieß noch deinen Urlaub!!
    Liebe Grüße

    Gefällt mir

  6. Tina schreibt:

    Kein Problem! Ich bin auch im Schulstress und hätte noch einiges geplant, aber das Jahr ist wieder zu schnell vergangen.

    Dankeschön! Das hatte ich bei meiner Suche auf Wegerer damals gefunden und damit schon gearbeitet :-). Ich meinte folgendes Arbeitsblatt: Neben dem schwarzen Labook (13.Foto?) liegt links ein A4 Blatt zum Thema Tierfamilien (mussten Lücken ergänzen?). Ich hatte etwas zu Tierfamilien gefunden, aber das war mir zu viel zum Ausfüllen/Schreiben und ich habe das dann weggelassen. Dein Ab sah sehr ansprechend aus und ich hätte es gerne verwendet. Wir sind jetzt schon fertig, aber es würde mich trotzdem noch interessieren, für den nächsten Durchgang :-). Hast du das Ab selbst erstellt oder bei welchem Verlag/Internetseite hast du das gefunden? Danke!

    Gefällt mir

    • berlinari schreibt:

      So, nun weiß ich welches AB du meinst…, haha, finally… Ja und nun die traurige Antwort, ich habe keine Ahnung, wo ich das hergezaubert habe. Ich hatte einmal einen Ordner mit verschiedenen ausgearbeiteten Unterrichtseinheiten, ich glaube, da kam es her. Leider weiß ich nicht mehr genau, von welchem Verlag, da ich es in Shanghai gelassen habe, weil es nicht so genial war, dass es sich gelohnt hat mitzuschleppen… Sorry… :/

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s